Verlag, Artbook, Dennis de Kort, Kunst, Kunstbuch, Kunstkatalog, Kunstkataloge, Reproduktionen, Martin Gredler
Die Vergrämung der Komorane, Edition Antagon Nr. 3, Dokumentationsedition der Grafischen Werkstatt im Traklhaus. Textbeitrag von Carl Aigner. Vorzugsausgabe mit signierter und editierter Originalgrafik. Verlag, Österreich,

Martin Gredler
Die Vergrämung der Komorane


Schutzumschlag mit Ausschnitt einer Originalradierung auf Auflagenpapier. Hardcover Leinenband, Format 230/170 mm, 96 Seiten, Auflage 33 Stück.

ISBN 978-3-9502570-0-7

€ 250,00    bestellen

„Die Basis dafür bildet das Zeichnerische, das nicht nur die Geburt des Bildes schlechthin darstellt, sondern auch den Subjektwerdungsprozess des Individuums. Für Gredler ist es Lebenselixier und unabdingbare Notwendigkeit seines bildnerischen Selbstverständnisses. Niemals ist das Bild bei ihm Abbild, sondern vielgestaltiges Sinnbild. Das Zeichnerische ist eben Zeichen und Bild, sensorische Geste und emphatische Mitteilung zugleich. Das Erzählen als bildnerisches Fabulieren ist das Amalgam von Strichen, Linien als Gravüre und Gravitation des Lebens und die Druckgraphik ist immer dessen Gravimetrie als unmittelbare Setzung von Hand und Bild, von Existenz und deren Spur.”

Carl Aigner


Beilage zur Vorzugsausgabe: Tiefdruck von Martin Gredler (Kaltnadel, Strichätzung, Aquatinta) in 4 Farben von 2 Platten auf Fabriano Rosa Spina 285 gr/m²; 60% Baumwolle, vom Rundsieb geschöpft, ph-neutral, alkalisch gepuffert, vier Schnittkanten im Format 23 x 17 cm. Auflage 33 (arabisch nummeriert), sowie 2 Künstlerexemplare (A.P). ein Werkstattexemplar (Werkstatt) sowie 4 Zustandsdrucke (Zustand) und ein Assistentenexemplar (P.P.). Drucker: Martin Gredler; Assistent: Horst Steinacher. Gezeichnet: April 2009; Gedruckt: April 2009. Editeur: Martin Gredler.


zurück...